How to – Office 365 – Catch All Mailbox

Ich nutze gerne eine sogenannte “Catch All Mailbox“.  Was genau das ist, ist schnell erklärt. Für meine Domain langlitz-it.de gibt es eine Mailbox, die alle Mails annimmt, für die keine Mailadresse bekannt ist. Sie erreichen mich damit z.B. auch über rumpelstilzchen@langlitz-it.de oder jede andere nicht eingerichtete Adresse. Eine genauere Beschreibung und die Einrichtung der Catch All Mailbox für Exchange, auch mit einem netten Anwendungsbeispiel, finden Sie hier.

Wie richten Sie diese Funktion bei Office 365 ein? Im Prinzip relativ einfach über eine entsprechende Transportregel, also ähnlich wie auch bei einer Exchange on premises Lösung.

Zunächst erstellen Sie eine Verteilerliste, in der alle User außer die Catch All Mailbox enthalten ist.

Dann erstellen Sie die Transportregel. Wählen Sie dazu über das Microsoft Office 365 Admin Center das Exchange Admin Center aus. Darin gehen Sie zum Punkt Nachrichtenfluss und wählen den Menüpunkt Regeln. Erstellen Sie eine neue Transportregel in dem Sie das Pluszeichen wählen:

Die einzelnen Punkte sind zum großen Teil selbsterklärend. Ich nenne die Regel Catchall.

Die Konfiguration besagt:

Alles was an langlitz-it.de gesendet wird, wird weitergeleitet an die Mailbox Langlitz, Marco. Ausnahmen gibt es nur, falls der Empfänger Mitglied der Gruppe “Alle Ausser Catch All” sein sollte, dann wird die Mail logischerweise an diese Mailbox zugestellt.

Das war es auch schon. Die Catch All Mailbox sollte damit verfügbar sein