Tag Archives: exchange 2010

How to – Mailbox Export/Import Exchange 2010

In Exchange 2007 wurde eine Mailbox über das CmdLet Export-Mailbox bzw Import-Mailbox realisiert.

In Exchange 2010 läuft dies anders. Während bei 2007 noch der Befehl sofort ausgeführt wurde wird nun mittels New-MailboxImportRequest, bzw. New -MailboxExportRequest  ein entsprechender Request über eine Queue ausgeführt.

Sie exportieren eine Mailbox über:

New-MailboxExportRequest -Mailbox Name -FilePath \\server\share\PSTName.pst

Mit Get-MailboxExportRequest können Sie sich den jeweiligen Status der Tasks anschauen.

Mehr Information erhalten Sie über Mit Get-MailboxExportRequestStatistics |fl

Achten Sie beim Adressieren des Requests unbedingt auf die Syntax und den BACKslash:

Domain/OU/CN\Requestname

Wenn der Export erfolgreich abgeschlossen ist können Sie diesen auch aus der Queue entfernen. Dies erreichen Sie über

Remove-MailboxExportRequest Name

Zum Importieren einer Mailbox aus einer PST verwenden Sie dann New-MailboxImportRequest nach dem gleichen Schema.

 

Besonderheiten:

Import/Export funktioniert nur über einen Share! Sie müssen hierbei darauf achten, dass die Abarbeitung des Requests nicht unter Ihrem Benutzerkontext sondern unter dem Kontext der Maschine, von der aus Sie das ausführen lassen, läuft. Das hat den Vorteil, dass Ihr Benutzer keinen Vollzugriff auf die jeweilige Mailbox benötigt.

Sollte die Maschine nicht berechtigt sein, erhalten Sie folgenden Fehler:

Unable to open PST file ‘\\server\share\PSTName.pst’. Error details: Access to the path ‘\\servername\sharename\output.pst’ is denied.
+ CategoryInfo : NotSpecified: (0:Int32) [New-MailboxExportRequest], RemotePermanentException
+ FullyQualifiedErrorId : D7BD75A8,Microsoft.Exchange.Management.RecipientTasks.NewMailboxExportRequest

Am sinnvollsten ist es die Gruppe “Exchange Trusted Subsystem” hierzu in die Gruppe der lokalen Administratoren hinzuzufügen. In dieser Gruppe sind alle Exchange Server enthalten.